Trainingsaufbau

Schritt eins:
Hund an das Equipment gewöhnen.

Pulkastange am Futternapf

Pulkastange am Futternapf

Schritt zwei:
Hund an die Handhabung heranführen, „Ernstfall“ durch Ausprobieren

eingespannt

eingespannt

Darf als Generalprobe gelten. In unserem Fall haute das Zusammenspiel Zuggeschirr – Pulkastange noch nicht ganz hin (Nachbesserung angesagt).
Aber der Hund macht es schon mal ganz gut.

Schritt drei:
Kommandos üben. Das bedeutete in unserem Fall, Zugarbeit ohne Belastung.

Rentnerrolli ziehen

Rentnerrolli ziehen

Schritt vier:
Ab geht die Post!

Sacco Cart

Sacco Cart

Zielfoto!
Zielankunft, ehrlich geschafftes Team.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter dog at work, Laufen, sacco cart abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Trainingsaufbau

  1. Rotegraefin schreibt:

    Die Fotos und die brave Truppe zum Schlug gefallen mir sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s