Zweiter Versuch

Schon der zweite Versuch sieht recht gut aus.
Natürlich ist es Streß pur, sich als Hund plötzlich vor eine Karre gespannt zu erleben und ziehen zu sollen.
Aber mit etwas Gutwilligkeit geht das alles.
Verantwortlich für die Sicherheit ist aber IMMER der Mensch, der genau aufpassen muß, damit nix schiefgeht.
noch nicht zufriedenstellend, aber das wird alles nochYou see, it is not perfectly matched, we have to change something between hareness and pulka.
Wie man sieht, ist alles noch nicht so ganz perfekt – nachbessern ist angesagt, bis die Pulka und das Geschirr richtig harmonieren.

What I really need is a good working brake. The dog cant brake the carredge itself. He would run downhill „For his life“. It is the job of the dog-leader to save the dog and brake this all.
Wichtig ist eine vernünftige Bremse. Der Hund kann bergab nicht selbsttätig bremsen. Er würde „um sein Leben rennen“ müssen.

A pause, if the dog needs rest, is very important.
Ruhepause zwischendrin. Muß sein, wenn der Hund müde wird.
Looks really good for 2nd try, isn´t it?
Sieht doch schon ganz gut aus, oder?

Double power.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Laufen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zweiter Versuch

  1. anana nagorny schreibt:

    just mean seeing them smile… – adventure feeling..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s